Überbackene Cannelloni

Für 1-2 Personen

Zeitaufwand: ca. 90 min

Mit Aubergine, Paprika und Pilzen gefüllte Cannelloni, überbacken mit Parmesan und Gouda

1.) Soße
Für die Tomatensoße bratet 1/2 Zwiebel (kleine Würfel) in etwas Öl an, fügt zum Schluss 1 kleingeschnittene Zehe Knoblauch und etwas Tomatenmark hinzu und bratet dies ebenfalls mit an. Dann gießt ihr eine halbe Dose gehackte Tomaten an, würzt mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zimt, etwas Paprikapulver und Oregano (für mich kommen noch Chillischoten dazu 😁).

1.) Füllung
Schneidet 1 kleine Zwiebel, 1 Aubergine, 2-3 große Champignons und ca. 1 Paprika in ganz kleine Würfel und bratet zuerst die Zwiebel in einer großen Pfanne, mit heißem Öl an. Die Aubergine, Pilze und Paprika folgen nun.
[Ihr könnt aber auch Zucchini, Möhren, Brokkoli und und und noch hinzufügen oder gegen etwas anderes austauschen.]
Zum Schluss bröselt ca. 100-150 g Schafskäse darüber, verrührt alles und schmeckt es mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian ab.

2.) Bechamelsauce
Lasst dafür 1-2 EL Butter in einen kleinen Topf schmelzen. Gebt ca. 1 EL Mehl darüber, verrührt es richtig und gießt dann 100-150 ml Reismilch (oder eine andere Milch und je nach Konsistenz ruhig etwas mehr oder weniger) dazu, ebenfalls einen Schuss Sahne, etwas Salz und eine Prise Muskat. Lasst das Ganze 2-3 min köcheln und stellt die Sauce erstmal beiseite.

3.) Fertigstellen
Ihr könnt den Cannelloniteig selbst machen oder die Nudelrollen fertig kaufen. Mache ich auch meistens.
Nehmt eine mittelgroße Auflaufschale und gießt zuerst etwas Tomatensoße hinein, gerade so das der Boden dünn bedeckt ist (dann kleben die Nudeln nicht fest).
Füllt die Nudelrollen, mit Hilfe eines kleinen Löffels, mit der Füllung. Ich glaube 15 -16 Rollen werden das bei mir immer 🤔. Legt sie in die Auflaufschale und gießt, sobald der Boden mit einer Reihe Nudelrollen bedeckt ist, darüber etwas von der Bechamelsauce. Macht davon noch 1-2 weite dieser Schichten. Zum Schluss kommt die restliche Tomatensoße über alles.

Stellt die Cannelloni bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) für ca. 35 min in den Ofen. Wenn die Nudeln relativ weich sind, reibt den Parmesan und den Gouda darüber und stellt sie noch einmal für ca. 10 -15 min zurück in den Ofen. Fertig 🙃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.