Beitragspause, Depressionen, Hetze, usw

Wir werden in eine 1-monatige Postpause gehen. Die nächsten Beiträge werden also voraussichtlich erst wieder Anfang Januar 2022 erscheinen.

Eigentlich habe ich ganz viele Themen schon ausgearbeitet und vorbereitet und hatte ganz viele Ideen, was ich angehen will, aber es muss dringend eine Pause her. Nicht nur andere Sachen nicht lesen usw, sondern so komplett muss eine Pause her.

Ich habe auch bei der Therapeutin um eine Therapiepause gebeten. Leider geht auch hier das ganze Thema Corona, Impfung usw nicht mehr so gut an einem vorbei, wie es vorher irgendwie noch möglich war. Gerade der aktuell aufkommende Zwang und die regelrechte Hetze (,,Grenzt Impfgegner aus!“ ) belastet uns stark und macht uns extrem zu schaffen. Sowas z.B zu sehen, lässt sich emotional nicht mehr wirklich abschütteln:

Wie wir zu dem ganzen Thema stehen und warum uns das so belastet, hatten wir letztens in einem Instagram-Post angeschnitten (siehe Slider rechts auf dem Blog – Dort findet ihr das Bild und wenn ihr es anklickt auch unseren Text darunter, müsste auch ohne Instagram-Profil gehen🤔). Letzte Woche führte das zu einem regelrechten Systemkollaps (vermehrt Blackouts und Aktionen, die mir überhaupt nicht passen) und nem richtigen Hammer extra Depressionen obendrein. Dazu kommt sowieso die aktuelle Zeit November-Januar, wo die Nerven eh generell etwas freier liegen. Nett ausgedrückt😅.

Wir haben beschlossen jetzt einfach mal einen Monat lang so zu tun, als wäre alles gut. Ob das hinhaut, weiß ich auch noch nicht, aber der Plan sieht so Sachen vor wie: Videospiele spielen, Romane lesen, wieder mehr rausgehen (heute hat es geschneit, Yieppe 🥳) und an Räucherkerzchen schnuppern. Vll gebrannte Mandeln selbst machen und Kekse backen natürlich😊. Einfach mal Dinge tun, die nichts mit Psyche, Problemen oder dem politischen Wahnsinn da draußen zu tun haben. Das versuchen wir natürlich sonst auch irgendwie, sind kürzer getreten usw., aber letztendlich wird das alles eben doch wieder von Therapiethemen oder anderen ähnlichen Sachen unterbrochen. Deshalb wird’s auch erstmal kein Social-Media geben, YouTube, Nachrichten u.ä. Die Welt geht schließlich auch ohne uns glücklich und erfreut weiter unter 🤷‍♀️😅.

Kurz gesagt: Wir wollen versuchen, einfach mal einen Monat lang den Affen zu spielen, der sich Augen, Ohren und Mund zuhält. Einfach mal wieder den Alltag mit ein paar angenehmen Dingen füllen. Inwieweit das hinhaut, wird sich dann natürlich noch zeigen.

Mails könnt ihr natürlich trotzdem weiterhin schicken, nur das ihr euch nicht wundert, wenn erstmal keine Reaktion kommt. Im neuen Jahr geht’s dafür dann aber mit Sachen weiter, wie: Innere Kommunikation; Was man bei Verdacht auf (p)Dis tun kann; Wie es bei uns zur Diagnose kam; neue Imaginationsübungen; Essstörungen, usw.

Wir wünschen allen jetzt schon mal hoffentlich ruhige und schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🥳.

4 Gedanken zu „Beitragspause, Depressionen, Hetze, usw“

  1. …..😉😁😂😃geniaaaale Idee…von WEM geht die denn aus😆???

    „hoer zu“

    so tun als ob…das war hier jahrzehntelang (Schauspieler)…you know…yes you know!
    Toll..toll..hier kichern EINIGE …als waere nix ..so tun…yes…hmm…hier sind auch mega Dissos gewesen wg „schlecht sein…boese sein..nicht dazugehoeren…“…und NEIN!Man lernt endl.nach &nach Grenzen zu setzen…so what…😉hey…wir fuehlen uns verbunden mit Dir/euch….&noch dazu…da draussen interessiert sich NIEMAND fuer unsere ach so furchtbare „schwere strukturelle Stoerung“…also…Punkt!!

    Wir wuenschen euch eine supi gute Zeit &denken an euch!!

    Gaaanz herzl.Gruesse & vielen Dank fuer diesen Megablog…1000💥incl.🏆

      1. Yes….sooo freuen….F.hat geantwortet….werde spaeter gucken..in Insta…vllt finden wir euch???
        Kein Profil…weil Hater bzgl.Facebook usw..“da“ sind…😲

        VlG…von Allen an Alle😄🍀🐞

        1. Wir sind da auf jeden Fall auch unter good4know zu finden oder links auf dem Blog (vom PC aus) bzw ganz unten (auf dem Handy) findet ihr auch diese verschiedenen Bilder. Wenn man da eins anklickt, müsste man eigentlich auch direkt auf den Blog auf Instagram weitergeleitet werden

          Viele Grüße von Allen an Alle zurück 🙋‍♀️😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.