Selbsthilfegruppe – Habt ihr Interesse?

In letzter Zeit haben wir immer mal wieder mitbekommen, dass nicht nur wir große Probleme haben in einer Klinik angenommen zu werden (aufgrund der Maskenbefreiung), sondern auch viele andere Betroffene keinen Klinik-oder Therapieplatz bekommen.

Daher kam uns die Idee, man könnte sich vllt ab und an Online zusammenfinden. Quasi eine Online-Selbsthilfegruppe.

Unsere Idee war da evtl. über Discord (es sei denn jemand kennt eine andere, gute Plattform) eine Gruppe zu gründen, wo wir uns z.B 1x oder 2x im Monat treffen. Per Videochat oder für die, die sich nicht per Gesicht zeigen möchten, nur per Videotelefonie.

Für diese Gruppe hätten wir allerdings, aus Sicherheitsgründen, die Auflage, dass nur Betroffene (von dissoziativen Störungen, ktpbs o.ä) die wir in irgendeiner Form persönlich kennen oder die andere Betroffene, mit denen wir schon persönlicher Kontakt hatten, kennen/für sie bürgen) Einfach das nicht irgendjemand wildfremdes dann da mit drin hockt.

Dazu hatten wir noch an eine Gruppe gedacht, die offener gestaltet ist (ohne diese Auflage) und wo man sich untereinander schriftlich austauschen kann.

Es gibt ja auch viele Betroffene, die sich vllt gerne austauschen wollen, aber noch keinen persönlichen Kontakt mit uns hatten…

Generell kann man via Discord ja verschiedene Gruppen gründen, in denen man die Sicherheitseinstellungen unterschiedlich anpassen kann.

Auch für die kleinere, privatere Viedochatgruppe würden wir es, wenn, dann gerne so gestalten, dass man z.B einen Termin ausmacht, zu dem dann aber jeder dazustoßen kann, wie und ob er möchte. Also ohne Verpflichtung, etc.

Traumathemen bzw. Traumaarbeit können wir dort natürlich nicht leisten und auch moderieren können wir die Gruppe nicht, aber ich glaube das ist auch nicht nötig.

Wir fänden es schön, wenn wir uns gegenseitig unterstützen könnten, gerade in Zeiten wo von uns vllt keiner einen anderen Anlaufpunkt hat. Reden, uns austauschen usw. und das klappt manchmal schöner, wenn man direkt miteinander spricht, als wenn man sich nur via Kommentar oder Mailfunktion austauscht.

Wenn ihr Interesse haben solltet, könnte man die Regeln und Einzelheiten ja aber auch gemeinsam besprechen.

Lasst euch das ruhig mal in Ruhe durch den Kopf gehen und falls jemand Interesse haben sollte, könnt ihr mir gerne schreiben und dann können wir das demnächst ja vllt mal gemeinsam angehen 😊

3 Gedanken zu „Selbsthilfegruppe – Habt ihr Interesse?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.